Start Produktratgeber Pfoten-und Fellpflege Enthüllt! ᐅ FURminator für die Fellpflege – Erfahrungen zeigen…

Enthüllt! ᐅ FURminator für die Fellpflege – Erfahrungen zeigen…

Lesezeit: 10 min
Furminator

Tierfreunde wissen es aus leidvoller Erfahrung; Bello, Mieze und Co. bringen nicht nur ordentlich Schwung ins Haus, sondern auch eine ganze Menge ungewollter Haare auf Sofa, Bett und Textilien.

Vorsorglich hilft hier nur regelmäßiges bürsten. Ein bei Tierhaltern geschätzter Fellpflegebegleiter ist in diesem Fall die Fellbürste Furminator. Sie bürstet nicht nur lose Haare ab, sondern soll sogar tiefe gelöste Unterwolle problemlos aus dem Fell entfernen. Wir haben uns nachfolgend den Furminator für Sie genauer angeschaut!

Worum handelt es sich bei dem Furminator?

Der Furminator ist eine spezielle Fellpflegebürste, welche laut Herstellerangabe im Gegensatz zu anderen Fellbürsten nicht nur oberflächliche lose Haare aus dem Fell entfernt, sondern bis tief in die Unterwolle vordringt und auch hier tote Haare aus dem Fell entfernt. Es gibt die Fellbürste für verschiedene Tierarten und Felllängen.

Merkmale des Produkts

Einzigartige Merkmale sollen die Furminator-Produkte von der Konkurrenz abheben und für ein besonders effektives Endergebnis sorgen. Dabei setzt der Furminator auf folgende spezifische Eigenschaften:

  • Furejector Druckknopf: Ein Druck auf den Knopf entfernt angesammelte Haare aus dem Werkzeug.
  • Edelstahlkante: Die eingearbeitete Edelstahlkante dringt bis tief in das Fell ein und entfernt tiefliegende Unterwolle.
  • Ergonomischer Griff: Der ergonomisch geformte Griff sorgt für eine leichte und angenehme Handhabung.
  • Skin Guard Skinleiste: Die abgerundeten Ecken minimieren das Verletzungsrisiko.
  • Schutzleiste: Für die sichere Aufbewahrung bei Nichtgebrauch.

Anzeige

Einweghandschuhe kaufen

Varianten des Deshedding-Tools im Überblick

Je nach Tier und Fellbeschaffenheit bietet der Hersteller verschiedene, entsprechend abgestimmte Produkte an. Achten Sie beim Kauf also auf eine Bürste, welche zu Ihrem Liebling passt. So gewährleisten Sie ein sauberes Ergebnis und eine sichere Anwendung.  

Furminator für Hunde – Langhaar & Kurzhaar

Furminator für Hunde

Logischerweise benötigt ein Berner Sennenhund eine andere Bürste, als eine französische Bulldogge oder ein Rauhaardackel. So unterschiedlich die Hunderassen an sich sind, so unterscheidet sich auch ihr Haarkleid deutlich voneinander.

Um diesem Punkt Rechnung zu tragen, bietet Furminator nicht nur Modelle für lang- und kurzhaarige Hunde an, sondern fächert diese auch in unterschiedliche Größenordnungen (S, M, L und XL) auf:

Hund Kurzhaar

Die Kurzhaarausführungen werden in drei unterschiedlichen Varianten dargeboten. S für sehr kleine Hunde, M für mittelgroße Vierbeiner und L für besonders große Hunde.

  • Kurzhaar Hund S

Die Größe S für kurzhaarige Hunde ist für Hunde mit besonders kurzem Fell ausgelegt. Er entfernt nicht nur lose Haare, sondern sorgt gleichzeitig für einen angenehmen Massageeffekt. Die Größe S eignet sich beispielsweise für Chihuahua oder Jack Russel Terrier, also Hunderassen mit wenig Unterfell und viel Deckhaar.

  • Kurzhaar Hund M

Die Variante Größe M für kurzhaarige Hunderassen zielt auf mittelgroße Hunde ab. Also Mischlinge, welche weder besonders groß, noch besonders klein sind oder Rassehunde wie Beagle, bestimmte Terrier-Rassen oder englische Bulldoggen.

  • Kurzhaar Hund L

Die Größe L schmeichelt kurzhaarigen Hunden, welche deutlich größer als der durchschnittliche Hund sind. Die Bürste entfernt nicht nur abgestorbene Haare, sondern sorgt besonders bei kurzhaarigen Rassen für ein glänzendes und gepflegt aussehendes Fell.

  • Kurzhaar Hund XL

Die Version für wirklich große kurzhaarige Hunde wie zum Beispiel deutsche Dogge oder kurzhaarigem Bernhardiner ist besonders breit und liegt gut in der Hand. Dank der entsprechenden Größe hält sich die Pflegedauer in Grenzen und die Arbeit am Vierbeiner bleibt für das Tier angenehm.

Hund Langhaar

Auch für langhaarige Vierbeiner wird seitens des Herstellers das passende Pendant geboten. Der Furminator für Hunde mit langem und dichtem Fell wird ebenfalls in den Größen S, M, L und XL angeboten. Die Kammschicht fällt deutlich länger und tiefer aus, so dass auch tiefliegende und festsitzende Wolle gelöst und entfernt werden kann.

  • Langhaar Hund S

Kleine, langhaarige Hunde wie Pekinesen oder Zwergspitz profitieren von dem Modell Langhaar Hund S. Es ist besonders klein gehalten, was die Bürste nicht nur besonders flexibel macht, sondern auch die Verletzungsgefahr an empfindlichen Stellen minimiert.

  • Langhaar Hund M

Die mittlere „Standardversion“ für langhaarige mittelgroße Hunderassen massiert angenehm die Hundehaut und löst dennoch sanft festsitzende Unterwolle auch aus dichtem Fell. So sorgt die Bürste für glänzendes Fell bei Hunderassen wie beispielsweise dem Ello oder dem Chow-Chow.

  • Langhaar Hund L

Der Furminator Langhaar Hund L sorgt für schönes, gepflegtes Fell bei sehr großen Vierbeinern wie etwa dem Husky, Collie oder dem Afghanen. Er befreit große Flächen des Fells von abgestorbenem Haar und hinterlässt strahlendes und vital erscheinendes Hundefell.

  • Langhaar Hund XL

Die Größe Langhaar Hund XL pflegt die echten Riesen unter den Hunden. So profitieren Hunderassen wie die irischen Wolfshunde oder große langhaarige Hütehunde-Rassen von der regelmäßigen Pflege mit der Bürste, denn besonders große, langhaarige Hunde haben oft ein entsprechend voluminöses Haarkleid, welches regelmäßig gebürstet und ausgedünnt werden sollte.

Furminator für Katzen – Langhaar & Kurzhaar

Furminator für Katzen

Auch bei den Modellen für Katzenliebhaber gibt es unterschiedliche Varianten und Größen. Zwar ist die Auswahl nicht so vielfältig wie bei den Hundemodellen, aber dennoch so ausreichend, dass auch Sie die passende Größe für Ihren Schmusetiger finden werden:

  • Langhaar Tool Katze für kleine Katzen

Bis zu 99 % der losen Haare soll das Undercoat deShedding Tool für langhaarige Katzen bei regelmäßiger Anwendung entfernen. Dies bedeutet im Klartext keine lästigen Haare mehr von Perserkatzen oder Türkisch Angora in der Wohnung oder auf der Kleidung. Besonders während des Fellwechsel im Frühjahr oder Herbst dürfte das Werkzeug also eine echte Bereicherung für Liebhaber von langhaarigen Katzenrassen sein.

  • Langhaar Tool Katze für mittelgroße oder große Katzen

Unter den Top 3 der am stärksten haarenden Haustiere sind sicherlich mittelgroße oder große Katzen wie die Ragdoll oder die Maine Coon. Das Langhaar Tool Katze für mittelgroße oder große Katzen kämmt nicht nur tote Haare aus tiefliegenden Fellschichten, sondern löst auch Knötchen und Verfilzungen aus langen Katzenhaaren.

  • Kurzhaar Tool Katze für kleine Katzen

Kleine Katzen wie die Munchkin Katze oder die Siamkatze haaren vergleichsweise wenig. Hier bringt das Kurzhaar Toll Katze für kleine Katzen Glanz zurück in stumpfes Fell, da durch regelmäßiges Bürsten die Talgdrüsen und Durchblutung angeregt werden. Regelmäßig angewandt erhalten Sie so im Ergebnis ein besonders gesund erscheinendes Fellkleid.

  • Kurzhaar Tool Katze für mittelgroße oder große Katzen

Die gemeine Hauskatze, auch bekannt als europäisch Kurzhaar und ein Großteil der bekannten Katzenrassen, gilt als kurzhaarige mittelgroße Katze. Zwar benötigen diese kurzhaarigen Samtpfoten deutlich weniger Fellpflege als ihre langhaarigen Verwandten, dennoch empfiehlt es sich abgestorbene Haare mindestens ein- bis zweimal die Woche zu entfernen. Hierdurch vermeiden Sie auch übermäßiges Verschlucken der Haare bei der Fellpflege und damit einhergehende Verdauungsschwierigkeiten.

Furminator für Kleintiere – Kaninchen, Mäuse & mehr

Neben Hund und Katze bietet Furminator auch Bürsten für Kleintiere wie Kaninchen oder Meerschweinchen an.

Das Deshedding Tool für Kleintiere ist besonders klein und handlich, so dass es auch bei kleinen Fellnasen bedenkenlos verwendet werden kann.

Furminator für Pferde und Esel

Das Deshedding Tool für Pferde und Esel entfernt besonders lästiges Winterfell und lose Haare aus dem kurzen Fell von Huftieren wie Pferden und Eseln. Ganz nebenbei wird durch regelmäßige Fellpflege die Beziehung zum Tier gefördert und die Durchblutung angeregt.

Die richtige Anwendung des Original Furminators

Für ein optimales Pflegeergebnis und um Verletzungen zu vermeiden setzen Sie die Bürste am Tier an und führen das Produkt mit LEICHTEM Druck langsam in Richtung der Haarwuchsrichtung. Entfernen Sie die herausgekämmten Haare aus der Bürste indem Sie den Druckknopf betätigen.

Anschließend bürsten Sie solange weiter bis Sie alle abgestorbenen Haare komplett aus dem Fell entfernt haben. Sparen Sie die Beine, Kopf und Rute bei Katzen oder Hunden mit sehr kurzem Fell komplett aus.

Bei langhaarigen Tieren können Sie diese Körperteile auch vorsichtig ohne Druck mitbehandeln.

Verwenden Sie die Bürste regelmäßig, je nach Bedarf ein- bis zweimal die Woche. In Zeiten des Fellwechsels können Sie die Bürste auch öfter oder täglich verwenden.

Weitere Furminator-Produkte zur Enthaarung

Der Hersteller des Shedding Tools bietet neben dem Originalprodukt noch weitere Produkt zur Fell- und Körperpflege Ihres Vierbeiners an. Nachfolgend möchten wir Ihnen die bekanntesten Produkte kurz vorstellen.

Furflex – ebenfalls ein Fellpflegewerkzeug

Mit dem Produkt Furflex erhalten Sie einen soft ummantelten Griff, welcher ergänzend mit unterschiedlichen Aufsätzen angeboten wird. Hierdurch erhalten Sie ein Höchstmaß an Flexibilität in der regelmäßigen Pflegeroutine.

Neben dem klassischen Bürstenaufsatz bietet das variable Furflex-System so unter anderem einen speziellen Haarrollenaufsatz, einen Entfilzungsaufsatz, eine Polster- und Textilbürste oder einen Finish-Kamm.

Bürsten und Kämme

Weitere Produkte aus dem Furminator-Sortiment sind verschiedene Bürsten und Kämme für Hunde und Katzen.

Unter anderem finden Sie hier eine spezielle Doppelbürste, die das Tierfell pflegt und extra glänzend macht. Die Doppelbürste eignet sich ideal für die tägliche Anwendung.

Für Tiere mit einem zu Verfilzungen neigendem Haarkleid, bietet Ihnen der Hersteller einen verstellbaren Entfilzer an. Er löst und entfernt kleine Knötchen und verfilzte Stellen in trockenem Tierfell sanft und schmerzfrei.

Einen ähnlichen Ansatz finden Sie beim Harkenkamm, welcher für Tiere mit dickem, festem Fell ausgelegt ist. Er entfernt nicht nur lose Haare und Knötchen, sondern beugt auch einer erneuten Verfilzung vor. Idealerweise verwenden Sie den Harkenkamm fünf bis zehn Minuten täglich.

Für die Anwendung sowohl auf trockenem, als auch auf nassem Fell eignet sich hingegen der Striegel. Er verteilt natürliche Öle und Fette im Fellkleid und fördert die Durchblutung der Haut.

Kundenmeinungen zum Furminator – Erfahrungen und Testberichte

Ein Blick auf bekannte Onlineshops verrät, dass das Pflegewerkzeug bei Kunden offenbar ziemlich gut ankommt. So erhält das Shedding Tool beispielsweise bei Amazon 4,6 von 5 Sternen.

Kunden loben das erstaunlich gute Ergebnis und die Tatsache, dass auch Haare aus den unteren Fellschichten sanft und effektiv gelöst werden. Größtenteils geben die Käufer in den positiven Bewertungen an, dass sie mit anderen Bürsten und Kämmen kein vergleichbar gutes Ergebnis erzielen konnten.

In den wenigen negativen Bewertungen kritisieren die Käufer hingegen, dass bei ihrem Tier auch intaktes Haar entfernt wurde, was zu unschönen Löchern im Fell führte. Zudem geben einige Kunden an, dass sie der Ansicht sind, dass die Bürste insgesamt zu grobmotorisch ausfällt und sie befürchten, ihr Tier habe bei der Behandlung Schmerzen bzw. dass diese von einer erhöhten Verletzungsgefahr bei der Pflege ausgehen.

Furminator Erfahrungen und Testberichte

Anzeige

Sterilotan kaufen

Wo kann man den Furminator kaufen – Fressnapf, Amazon oder Ebay?

Sowohl im lokalen Einzelhandel, als auch online finden sich verschiedene Kaufmöglichkeiten für das Shedding Tool.

Neben großen Tiermärkten wie Fressnapf, Futterhaus oder Hundeleben finden Sie die Pflegebürste auch online bei großen Shops wie Ebay, Amazon oder Real.

Preise und Kosten im Vergleich

Im Vergleich zu anderen Tierhaarpflegebürsten bewegt sich die Produktpalette des Furminators eher im hochpreisigen Segment. Käufer loben dennoch das Preis-/Leistungsverhältnis aufgrund der langen Haltbarkeit und der guten Verarbeitung des Produkts. So finden sich bei bekannten Einkaufsquellen beispielsweise folgende Preisangaben:

  • Die Größe L Hund erhalten Sie bei Fressnapf zum Preis von € 29,69. Beim Kauf über den Onlineshop fallen ab € 29,- keine zusätzlichen Versandkosten an.
  • Die Größe M Hund ist bei Amazon mit einem Preis von € 24,- gelistet. Auch hier entfallen zusätzlich Versandgebühren.
  • Das Modell M Hund kostet bei dem Tierbedarfshandel Zooplus € 29,99, die Version L Hund Langhaar ist für € 34,99 erhältlich.

Häufige Fragen

Sie möchten noch mehr wissen rund um die Fellpflege mit dem nützlichen Tool bei Hund und Katze? Wir haben für Sie nachfolgend die häufigsten Fragen und Antworten zusammengestellt.

Ist der Furminator für Hunde, Katzen und Co. schädlich?

Diese Frage wird immer wieder kontrovers diskutiert, da einige Tierhalter befürchten, die Pflege mit dem harten Kamm wäre für die Tiere unangenehm oder schmerzhaft. Bei korrekter Anwendung ist jedoch von keinen schädlichen Folgen auszugehen, vielmehr nützt die regelmäßige Pflege des Haarkleids sowohl dem Tier, als auch dem Halter.

Wie oft sollte man den Furminator verwenden?

Wie oft Sie die Fellpflege ausführen, hängt von dem Tier und der entsprechenden Fellbeschaffenheit aus. Der durchschnittliche Verwendungsintervall beträgt ein- bis zweimal die Woche jeweils zehn bis fünfzehn Minuten. In Zeiten des Fellwechsels, bei langhaarigen oder sehr pflegeintensiven Tieren können Sie das Produkt aber auch deutlich öfter verwenden.

Hat der Furminator auch Nachteile?

Bei nicht korrekter Anwendung ist es möglich, dass zu viele Haare entfernt werden oder die Behandlung schmerzhaft ist. Informieren Sie sich daher vor dem Kauf wie Sie das Produkt korrekt anwenden.

Für welche Hunderassen bzw. Katzenrassen ist das Produkt geeignet?

Da das Produkt in unterschiedlichen Größen und Varianten angeboten wird findet sich das passende Tool für nahezu jede Hunde- und Katzenrasse.

Unsere Bewertung des Furminators

Zu sagen der Furminator spaltet die Gemüter ist sicherlich übertrieben, denn die Stimmen, welche Kritik an dem Produkt äußern fallen im Vergleich zu dem positiven Kundenfeedback kaum ins Gewicht.

Der Furminator punktet durch seine stabile Verarbeitung und durch das sehr gute Pflegeergebnis in der Praxis, bei welchem ähnliche Produkte nicht mithalten können.

Insbesondere die Tatsache, dass auch die Unterwolle effektiv ausgekämmt werden kann führt zu sehr gutem Kundenfeedback. Die Angst einiger Tierhalter vor Verletzungen ist bei richtiger Anwendung und der Auswahl des passenden Modells für das eigene Tier unbegründet.

Neben meinem Studium der Biologie verdiene ich mir mein Geld als Hundesitterin. Hunde und Katzen begleiten mich schon mein ganzes Leben. Aktuell leben ein Labrador und zwei Katzen in meinem Haushalt. Hier auf Tierliebe.com schreibe ich regelmäßig über alle möglichen Themen rund um Hunde und Katzen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here