Start Produktratgeber ACHTUNG! ᐅ LifeWave gefährlich für Hunde, Pferde & Co.?

ACHTUNG! ᐅ LifeWave gefährlich für Hunde, Pferde & Co.?

Lesezeit: 10 min

Pflaster, die zum Wohlbefinden beitragen, gegen Allergien helfen oder Narben besser heilen lassen – genau das verspricht LifeWave. Nicht nur beim Menschen sollen sie helfen, sondern auch bei Tieren. Aber können die primär über das Internet erhältlichen Pflaster auch das halten, was das Unternehmen bzgl. der Wirkung verspricht? Genau das haben wir uns genauer für Sie angeschaut!

Was sind die LifeWave Pflaster?

Die Pflaster von LifeWave sind keine herkömmlichen Pflaster, wie sie jeder von uns kennt. Sie dienen nicht zur Verarztung von kleineren Verletzungen wie einem Schnitt am Finger. Sie versprechen stattdessen Hilfe bei verschiedensten Beschwerden. Es gibt sie in verschiedenen Typen mit unterschiedlichen Wirkversprechen. Sie sollen unter anderem bei der Wundheilung aktiv helfen, bei der Vorbeugung diverser Beschwerden oder zum allgemeinen Wohlbefinden beitragen. Sogar bei Tieren wie Hunden, Katzen und Co. sollen die Pflaster von LifeWave einsetzbar sein.

Das Wirkprinzip der Biophotonen-Pflaster

Die LifeWave Pflaster verabreichen dem Körper keine Wirkstoffe, so wie Sie es vielleicht aufgrund der einleitenden Beschreibung erwarten könnten. Stattdessen setzen sie auf eine stark weiterentwickelte Variante der Phototherapie. Die Pflaster enthalten organische Kristalle, die auf bestimmte Weisen wirken.

Das Wirkprinzip setzt auf die seit tausenden Jahren bekannte Tatsache, dass verschiedene Lichtfrequenzen unterschiedliche Auswirkungen im Körper auslösen. Es sind keine Wirkstoffe enthalten, sondern die Pflaster setzen auf Biophotonen. Bei den nicht-transmerdalen Pflastern, die also keinerlei Stoffe an den Körper abgeben, wird das Prinzip der Photonen-Informationen eingesetzt, um mit den Akupunktur-Punkten des menschlichen oder tierischen Körpers zu agieren sowie um die Informationen über die Meridiane und das vegetavie Nervensystem in den Körper zu bringen. Zudem tragen die LifeWave Pflaster mit ihrer Wirkung dazu bei die elektrische Ladung der Zellmembran zu steigern. Sie sorgt für den Nährstoff- und Sauerstofftransport in die Zellen und ist zudem für das Ausschleusen von Schadstoffen aus den Zellen verantwortlich.

Lifewave Pflaster Wirkprinzip

Sie basieren auf der, aus der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) bekannten Methode, dass gesundheitliche Probleme durch Blockaden der Energieflüsse in den Meridianen, also den Energiebahnen des Körpers, entstehen. Die Pflaster sollen diese Blockaden lösen und so für einen verbesserten Energiefluss im Körper sorgen. Hierfür werden die LifeWave Pflaster einfach an bestimmten Nervenpunkten, die auch bei der Akupunktur eine entscheidende Rolle spielen, sowie auf allgemein stimulierende Punkte geklebt. Diese wirken auf unterschiedliche Weise und können gesundheitliche Verbesserungen bringen, die mit puren Wirkstoff-Pflastern nicht erreichbar wären.

Dies führt zur Linderung der Probleme bzw. Schmerzen – vorausgesetzt, dass die Pflaster an die richtigen Stellen geklebt werden. Hierbei hilft das Klebeprotokoll. Die Wirkung der Pflaster von LifeWave kann über ein FTIR-Spektometer (Fourier-Transform-Infrarotspektrometer) nachgewiesen werden.

Inhaltsstoffe im Check

In den Pflastern von LifeWave sind ausschließlich Substanzen organischer Herkunft enthalten. Hierzu zählen unter anderem Aminosäuren, Polysaccharide und stabilisierter Sauerstoff in kristalliner Struktur. Die Stoffe treten über die Photonen-Informationen mit den Akupunkturzellen des menschlichen Körpers in Resonanz. Diese werden dann über die Meridiane sowie das vegetative Nervensystem in den Körper gelenkt.

Um es noch einmal auf den Punkt zu bringen: Bei den LifeWave Pflastern gelangen keinerlei Substanzen in den Körper. Daher können die Pflaster auch dauerhaft und ohne die Gefahr von Nebenwirkungen den ganzen Tag getragen werden, sind zudem frei von Nebenwirkungen.

LifeWave Pflaster im Überblick – Wirkung & Einsatzgebiete beim Tier

Lifewave Einsatz beim Tier

Primär ist der Einsatz der LifeWave für Menschen gedacht. Die einzigartige Wirkung kann aber auch bei Tieren wirken. Daher sind die Pflaster auch für die Anwendung bei Hund, Katze, Pferd und Co geeignet. Es gibt sogar ein Produkt speziell für Pferde. Nachfolgend stellen wir Ihnen die verschiedenen Pflaster mit ihren unterschiedlichen Wirkungszielen vor.

LifeWave x39

Die X39 Pflaster zielen auf die Aktivierung der Stammzellen ab. Hierfür wird die patentierte Lichttherapie eingesetzt, um ein Peptid zu erhöhen, das bekannt dafür ist, die Aktivität der Stammzellen zu steigern. So können Zellen in einen jüngeren und gesünderen Zustand zurückversetzt werden. Das Ergebnis sollen ein Plus an Vitalität, eine Verbesserung von Energie und Schlaf sowie die Linderung von Schmerzen sein, was bei Mensch und Tier wirkt. Auch das Auftreten von Falten soll verringert sowie die Wundheilung beschleunigt werden.

LifeWave Icewave

Die LifeWave Icewave Pflaster dienen der Schmerzlinderung. Durch ihre spezielle Lichttherapie sorgen sie für eine natürliche und sichere Linderung von Schmerzen, sowohl an einzelnen Schmerzpunkten als auch für den gesamten Körper von Mensch und Tier. Leidet ein Zwei- oder Vierbeiner z. B. unter schmerzenden Knien, platzieren Sie einfach einige Pflaster um die Schmerzstelle herum. Laut Hersteller sind sie schnell wirkend und erzeugen keinerlei Sucht, wie es bei Schmerzmitteln der Fall sein kann.

LifeWave Y-Age Aeon

Leiden Sie oder Ihr Vierbeiner besonders unter Stress, sind die Y-Age Aeon Pflaster von LifeWave einen Versuch wert. Sie sorgen für einen Stressabbau im Körper und können zudem Entzündungen verringern. Beides wurde laut Hersteller klinisch nachgewiesen. Die Y-Age Aeon Pflaster fördern die Entspannung durch die spezielle Wirkung basierend auf der patentierten und firmeneigenen Form der Fototherapie.

LifeWave Nirvana

Nirvana von LifeWave hat nichts mit der bekannten Rockband zu tun. Allerdings kann es für ähnliche Glücksgefühle wie gute Musik sorgen. Denn diese Pflaster kurbeln die körpereigene Produktion von Endorphinen an. Das sorgt für Glücksgefühle und hebt die Stimmung.

Beim Nirvana Mood Enhancer System wird zudem die patentierte Patch-Technologie von LifeWave mit einem natürlichen Nahrungsergänzungsmittel kombiniert. So kann eine einzigartige doppelte Wirkung erzielt werden, die das Glücklichsein und das Wohlbefinden steigern. Hierfür werden die Nirvana Patches mit den Nirvana Presslingen, die ein natürliches Algenextrakt enthalten und damit ebenfalls zur Endorphinproduktion im Körper beitragen, kombiniert.

LifeWave Aculife – Pflaster speziell für Pferde

Die Aculife Pflaster sind speziell für Pferde entwickelt. Sie sorgen laut Hersteller für eine sichere Schmerzlinderung bei den eleganten Tieren – und das auf natürliche Weise und ganz ohne Schmerzmittel. Zudem tragen sie zu einer Linderung von Entzündungen bei. Die Wirkung der LifeWave Aculife Pflaster für Pferde kann sowohl punktuell Schmerzen, z. B. in einem Bein, als auch Ganzkörperschmerzen bekämpfen.

LifeWave Energy Enhancer

Die Energy Enhancer Pflaster können, wie der Name bereits verrät, die Energie und Ausdauer steigern. Sie können dabei eingesetzt werden, um die körperliche Fitnessroutine zu unterstützen. Die Wirkung soll sowohl bei Mensch als auch Tier einsetzen. Die Wirkungsweise wurde unter anderem bei verschiedenen Sportlern, die nach der Anwendung der Pflaster neue Bestleistungen aufstellen konnten, nachgewiesen.

LifeWave Alavida

Die Alavida Pflaster sind vor allem zur Verbesserung des Aussehens gedacht. Sie sorgen für ein reduziertes Auftreten von kleinen Falten und Linien der Haut, die Sie älter aussehen lassen. Zudem trägt es dazu bei, dass die Haut leuchtet und ein regeneriertes und jugendliches Strahlen zurückerhält. Außerdem wird der Teint ebenmäßiger und Verfärbungen der Haut, die durch verschiedene Einflüsse entstehen können, werden gelindert. Und die Alavida Pflaster tragen zu einer höheren Festigkeit der Haut sowie einer Reduktion von oxidativem Stress, ein entscheidender Faktor für die Hautalterung, bei. Zudem wird dadurch auch Organfunktionen verbessert und die Gehirnaktivität gesteigert.

LifeWave SP6

Die SP6 Complete Pflaster von LifeWave können dabei helfen, überschüssige Kilos loszuwerden. Denn sie stimulieren Punkte des Körpers, die dabei helfen den Appetit zu regeln. So können Essgelüste reduziert werden, was zu einer geringeren Aufnahme von Kalorien führt. Das wiederum kommt der Figur zugute.

Daher sind die SP6 Pflaster von LifeWave eine gute Lösung für alle, die mit Übergewicht zu kämpfen haben und dieses nur durch Ernährung und Bewegung nicht in den Griff bekommen. Dies kann auch für Haustiere genutzt werden und ihnen zugute kommen. Denn Übergewicht tritt nicht nur bei Menschen auf.

LifeWave Y-age Glutathione

Glutathion ist das wichtigste Antioxidant des Körpers. Die Y-Age Pflaster Glutathione unterstützen das Immunsystem und fördern zudem die Freisetzung von eingelagerten Giftstoffen, um den Körper zu entlasten und zu entgiften. Dies sorgt zu einer allgemeinen Verbesserung der Gesundheit und trägt damit auch zum Wohlbefinden von Zwei- und Vierbeinern bei.

LifeWave Silent Nights

Viele leiden unter Schlafstörungen, schlafen aufgrund von Stress und Co nicht gut und ausreichend bzw. nicht lang genug. Die Slient Night Pflaster sollen hier Abhilfe schaffen. Sie sorgen laut klinischer Tests für eine Verlängerung des Schlafes um 66 Prozent und verbessern zudem die Schlafqualität.

LifeWave Y-Age Carnosine

Laut klinischer Tests können die Y-Age Carnosine Pflaster die Ausdauer um bis zu 125 Prozent steigern. Sie sorgen für mehr Kraft und Flexibilität, verbessern die bioelektrischen Eigenschaften der Organe und tragen zu einer Verbesserung der allgemeinen Gesundheit bei. Auch hier wird diese Wirkung nur durch die firmeneigene und per Patent geschützte Fototherapie erreicht. Es kommen keinerlei Medikamente, Stimulatien oder Chemikalien zum Einsatz.

Wie funktioniert die Anwendung bei Pferd, Katze, Hund & Co.?

Wie bereits erwähnt, können die LifeWave Pflaster nicht nur bei Menschen, sondern auch bei Haustieren angewendet werden. Die Anwendung und die Wirkungsweise unterscheiden sich dabei nicht. Nachfolgend geben wir Ihnen gezielt Informationen rund um die Verwendung dieser speziellen und einzigartigen Pflastern bei Hund, Katze, Pferd und Co an die Hand.

Klebeprotokolle und Anleitung

Auch bei Tieren müssen die Pflaster auf spezielle Akupunkturpunkte geklebt werden. Wo diese zu finden sind, erklären spezielle Klebeprotokolle für die verschiedenen Tierarten. Zudem können Sie auch viele verschiedene Anleitungen im Internet finden, sodass das gezielte Aufbringen der LifeWave Pflaster auch bei Tieren keinerlei Probleme darstellen dürfte.

Video über das richtige Kleben beim Tier

Sollten noch Fragen zur Anwendung der LifeWave Pflaster bei Tieren bestehen, werfen Sie einen Blick auf das nachfolgende Video. Es erklärt wunderbar, wie Sie die Pflaster beim Tier richtig kleben.

LifeWave Pflaster im Test – Erfahrungen bei der Anwendung am Tier

Die LifeWave wurden schon häufig erfolgreich bei Tieren eingesetzt. Dies belegen viele Tests, Studien und Erfahrungswerte. Unter anderem berichten Hundebesitzer, dass die Pflaster erfolgreich dabei geholfen haben, dass Hunde die Silvesternacht mit den vielen Raketen und Knallern entspannter überstehen. Gleiches liest man auch von Katzenfreunden. Auch Entzündungen und Wunden heilen dank der LifeWave Pflaster bei Hund, Katze und Co schneller. Zudem sollen die Tiere durch die Pflaster entspannter sein.

Viele Pferdebesitzer und Reiter schwören ebenfalls auf die Lichttherapie-Pflaster. So sollen diese unter anderem erfolgreich Schmerzen in den Beinen und andere Probleme bei Pferden lindern sowie zu einer schnelleren Genesung bei Verletzungen führen.

Lifewave Pflaster Test

Wirkung von LifeWave – Kritik und Wissenschaft

Die Wirkung der LifeWave Pflaster wurde bereits in vielen wissenschaftlichen Studien nachgewiesen. Häufiger ist allerdings von der Kritik zu hören, dass es sich um einen Placebo-Effekt handeln könnte. Dies kann allerdings ausgeschlossen werden, da die Wirksamkeit auch bei Tieren nachgewiesen wurde. Diese kennen allerdings keinen Placebo-Effekt. Denn Tiere wissen nicht, was für Wirkungen die Pflaster erreichen sollen. Daher konnte die Wirkung erfolgreich nachgewiesen werden.

Über 90 Prozent der Anwender sind bei Erfahrungsberichten überzeugt von der Wirkung der Pflaster. Sie konnten die positive Wirkung der Pflaster selbst feststellen. Bei den restlichen Prozent kann eine falsche Anwendung, wie das Aufkleben der Pflaster an nicht korrekten Punkten, nicht ausgeschlossen werden.

Gibt es wissenschaftliche Studien?

Die LifeWave Pflaster wurden in über 70 verschiedenen wissenschaftlichen und klinischen Studien untersucht bzw. getestet. Diese haben die Wirkung erfolgreich bestätigt und konnten Verbesserungen von Gesundheit und Wohlbefinden feststellen. Am beeindruckendsten ist eine Studie über die Anwendung bei Tieren. Bei dieser konnte jeglicher Placebo-Effekt ausgeschlossen werden, was die positive Wirkung zweifelsfrei nachweist.

Was sagen Tierheilpraktiker und Tierärzte?

Die LifeWave Pflaster werden nicht nur erfolgreich von zahlreichen Tierbesitzern eingesetzt, sondern auch von vielen Tierärzten und Tierheilpraktikern. Sie wurden bereits erfolgreich bei vielen verschiedenen Problemen und Beschwerden von Hunden, Katzen und Co verwendet.

Im Internet lassen sich ebenfalls viele positive Erfahrungsberichte von Tierärzten und Tierheilpraktikern finden, die auf den Einsatz der Lichttherapie durch diese speziellen Pflaster setzen. Da diese vom Fach sind und wissen, was sie tun, ist dies ein weiterer Beleg für die positiven Eigenschaften und die Wirkung der LifeWave Pflaster.

Wo kann man LifeWave kaufen – Preise?

Bei Amazon gibt es zwar verschiedene Bücher rund um das Thema der LifeWave Pflaster. Das Produkt selbst ist dort allerdings nicht erhältlich. Sie können dieses alternativ direkt online beim Hersteller über dessen Webseite bestellen. Zudem bieten auch einige andere Online Shops wie babboo die Pflaster von LifeWave an.

Die Kosten pro Packung der LifeWave Pflaster liegt bei den meisten Arten bei 79,95 US-Dollar. Einzige Ausnahme sind die X39 Patches. Sie kosten 149,95 US-Dollar pro Packung.

Den günstigsten Preis gibt es im baaboo-Shop, hier kosten die LifeWave X39 Pflaster nur 35,00 Euro.

Die Lifewave X39 Pflaster sind aktuell ausverkauft. Sie können die Pflaster jedoch hier bereits vorbestellen und sich so dennoch den günstigsten Preis sichern!

Häufige Fragen

Sollte noch eine Ihrer Fragen zu den LifeWave Pflastern offen geblieben sein, stehen die Chancen gut, dass Sie die Antwort im unserem nachfolgenden FAQ-Bereich finden.

Wie viele Pflaster sind in einer Packung enthalten?

Pro Packung sind 30 LifeWave Pflaster enthalten. Bei täglicher Anwendung hält eine Packung somit für einen Monat.

Wo finde ich Klebeprotokolle bzw. ein Handbuch für die richtige Anbringung?

Den Pflastern liegt eine Anleitung bei. Ausführliche Informationen finden Sie im Internet, u. a. auf der Webseite des Herstellers sowie auf vielen weiteren Webseiten.

Wie lange hält ein Pflaster?

Beim Menschen halten die Pflaster mit ihrer einzigartigen Wirkung rund 12 Stunden. Bei Tieren kann die Wirkung noch deutlich länger halten und mehrere Tage betragen. Allerdings sollten Sie die Wirksamkeit bei einer längeren Anwendung im Blick behalten und bei nachlassender Wirkung ein neues Pflaster einsetzen.

Welches Pflaster hilft dabei Tiere an Silvester zu beruhigen?

Alle die Pflaster, die beruhigend wirken, können Tieren dabei helfen, die stressige Silvesternacht mit dem vielen Krach gut zu überstehen. Dies sind unter anderem die LifeWave Y-Age Aeon sowie Silent Nights Pflaster.

Kann die Anwendung auch Nebenwirkungen haben?

Da die Pflaster keine Wirkstoffe im klassischen Sinne enthalten, sondern nur mit Photonen wirken, und zudem aus einem hypoallergenem Pflastermaterial bestehen, gibt es keinerlei Nebenwirkungen. Sie können die Pflaster also unbesorgt verwenden, auch wenn Sie unter irgendwelchen Allergien oder Unverträglichkeiten leiden. Sie müssen auch keine Angst um die Gefahr einer Sucht, wie sie bei verschiedenen Schmerzmitteln auftreten kann, haben.

Unsere Bewertung der LifeWave Pflaster

Die LifeWave Pflaster sind eine tolle Sache. Durch ihre einzigartige Wirkungsweise können Sie Mensch und Tier bei vielerlei Problemen und Beschwerden helfen – und das ganz ohne Chemie und herkömmliche Medikamente. Voraussetzung ist lediglich das Aufbringen der richtigen Pflaster an der passenden Körperstelle, damit die Biophotonen wirken können. Die Preise sind zugegebenermaßen nicht ganz günstig. Die vielen positiven Erfahrungsberichte und Bewertungen sowie belegenden Studien zeigen aber, dass die LifeWave Pflaster halten, was der Hersteller vollmundig verspricht. Damit sind sie ihr Geld absolut wert.

Neben meinem Studium der Biologie verdiene ich mir mein Geld als Hundesitterin. Hunde und Katzen begleiten mich schon mein ganzes Leben. Aktuell leben ein Labrador und zwei Katzen in meinem Haushalt. Hier auf Tierliebe.com schreibe ich regelmäßig über alle möglichen Themen rund um Hunde und Katzen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here