Start Magazin Hagenbeck Tierpark – Ein Stückchen Wildnis inmitten Hamburgs

Hagenbeck Tierpark – Ein Stückchen Wildnis inmitten Hamburgs

451
0
TEILEN

Gefährliche Raubtiere, exotische Vögel und bedrohte Arten – all das und einiges mehr bietet der Hagenbeck Tierpark jenen, die sich nach einer Abwechslung zum Großstadt-Dschungel sehnen und den Herrschern der Wildnis nahekommen wollen. Einen Blick in die Tiefe, in die Welt der Haie und Rochen, gewährt das Tropen-Aquarium direkt nebenan. Alle Infos zu den Zooanlagen in Hamburg-Stellingen finden Sie hier.

Über den Hagenbeck Tierpark: Hamburger Zoo

Eröffnet wurde der weltweit erste Tierpark ohne Gitterkäfige im Jahr 1907 von Carl Hagenbeck. Seitdem wuchs der Park stetig und blieb dabei bis heute in privater Führung. Damit ist der familiär geführte Tierpark der einzige private Großzoo Deutschlands, der ohne staatliche Hilfe auskommt. Zusammen mit dem 2007 eröffneten Tropenaquarium beherbergt die 25 Hektar große Zooanlage heute insgesamt ca. 16160 Tiere und 510 verschiedene Arten und ist außerdem Handlungsort der NDR-Serie Leopard, Seebär & Co.

Tiere in Hagenbeck – Highlights des Tierparks

Über 500 verschiedene Tierarten haben im Hagenbeck Tierpark ein Zuhause gefunden und leben vermischt in den sogenannten Tierwelten, die die unterschiedlichen Lebensräume naturgemäß nachbilden und jeweils mehrere Arten beherbergen. Dank dieses Prinzips fühlen sich die Tiere hier genauso wohl wie in ihrem ursprünglichen Lebensraum. Kein Wunder also, dass es regelmäßig Nachwuchs gibt und die bunten Truppen immer wieder von verspielten Nachkömmlingen aufgemischt werden.

Eismeer

Hamburg Zoo Eismeer

Dank innovativer Kältetechnik bietet das Eismeer seit 2012 zu jeder Jahreszeit den perfekten Lebensraum für Eisbären Pinguine und Co. Auf 8000 Quadratmetern finden sich hier alle Bewohner der Arktis und Antarktis, darunter auch Deutschlands einzige Walrosse, Humboldt-pinguine und Seebären. Durch riesige Panoramascheiben in den Gängen unter der 1200 Quadratmeter großen Wasserfläche können Sie die Unterwasserkünstler der Polarregionen bei ihren ausgiebigen Tauchmanövern beobachten.

Tropenwelt mit Aquarium

Tierpark Hagenbeck Tropenwelt

Das Tropen-Aquarium des Hagenbeck Tierpark beherbergt die wohl exotischsten Tiere der Anlage: Im Dschungel der Tropenwelt, dem Giftschlangen-Dorf und dem gigantischen Hai-Atoll mit Unterwassergängen können Sie hier während eines ca. 2 Stunden langen Rundgangs giftige Insekten, Krokodile, Würgeschlangen, Rochen und Haie in ihren artgerechten Lebensräumen besichtigen.

Afrika-Panorama

Tierpark Hagenbeck Afrika Welt

Im Afrika-Panorama erleben Sie eine Safari durch die Afrikanische Savanne mit all ihren besonderen Bewohnern. In weitläufigen, gitterlosen Gehegen leben die Mitglieder Afrikas Tierwelt, vom Löwen bis zum Mähnenspringer im natürlichen Miteinander, ohne strikt nach Arten getrennt zu sein.

Elefanten-Freilaufhalle

Tierpark Hagenbeck Halle für Elefanten

Die Elefanten von Stellingen hausen inzwischen in einer 1000 Quadratmeter großen, beheizten Halle, die Ihrem Lebensraum gemäß eingerichtet wurde. Hier können die Dickhäuter artgerecht leben und verbringen auch im Winter Tag und Nacht zusammen. Das hat auch die Geburtsraten in die Höhe getrieben.

Orang-Utan-Haus

Hagenbeck Tierpark Orang-Utan-Haus

Das Orang-Utan Haus, eine riesige lichtdurchflutete Kuppel mit einer Vielzahl an Baumstämmen, Felsen und Klettereinrichtungen im inneren ist der optimale Abenteuerspielplatz für die Orang-Utan Familie Stellingens.

Veranstaltungen im Hagenbeck Tierpark

Damit der Tierpark auch für Stammgäste aufregend bleibt, finden im Hagenbeck Tierpark regelmäßig unterschiedliche Veranstaltungen für Groß und Klein statt. Von Aktionstagen über Dschungelnächte bis zu mehrtägigen Ferienaktionen – Hier ist sicherlich für jeden was dabei. Infos zu allen Veranstaltungen finden Sie auf der Website des Tierparks.

Hagenbeck Tierpark Öffnungszeiten

Sowohl der Tierpark als auch das Tropenaquarium sind das ganze Jahr geöffnet, auch an Feiertagen. Beide Anlagen öffnen stets um 9 Uhr und schließen je nach Jahreszeit zwischen 16:30 Uhr und 19:00 Uhr. An Silvester & Heiligabend wird bereits um 13:00 Uhr geschlossen.

Die Kassen sind jedoch nur bis 1 eine Stunde vor der Schließung geöffnet, das Eismeer wird 30 Minuten vorher geschlossen.

Eintritt: Preise & Ermäßigungen

Für Tierpark und Tropen-Aquarium gibt es jeweils eigene Eintrittskarten, es kann jedoch auch eine Kombi-Karte für den Gesamten Hagenbeck Tierpark erworben werden, die etwas günstiger ausfällt als die Summe der Einzelpreise.

Einzeltickets und Gruppenkarten

Hier die Preise der Einzelkarten:

  • Einzelkarte: Tierpark: 20EUR/Tropen-Aquarium: 14EUR/Kombikarte: 30EUR
  • Kinderkarte (4-16 Jahre): 15EUR/10EUR/21EUR

Für Stammgäste bietet sich übrigens die Jahreskarte an, die ab dem Kaufzeitpunkt ein Jahr lang gültig ist und ebenfalls als Einzelkarte für beide Anlagen oder als Kombikarte erhältlich ist:

  • Erwachsene: 100EUR/70EUR/150EUR
  • Kinder: 60EUR/45EUR/95EUR

Neben den Einzelkarten werden außerdem Familien- und Gruppenkarten angeboten:

  • Familienkarte für 2 Erwachsene & 2 Kinder: 60EUR/43EUR/85EUR
  • Familienkarte für 2 Erwachsene & 3 Kinder: 70EUR/49EUR/98EUR
  • Gruppenkarte ab 10 Personen (Erwachsene): 18EUR/12EUR/28EUR
  • Gruppenkarte ab 10 Personen (Kinder): 13EUR/8EUR/19EUR

Erwerben können Sie alle Tageskarten vor Ort an der Kasse, Online, oder telefonisch. Die Jahreskarte kann nur im Gästecenter ausgestellt werden. Denken Sie daran einen Lichtbildausweis mitzubringen.

Rabatte, Coupons oder Gutscheine?

Zuweilen gibt es außerdem immer wieder besondere Rabattaktionen oder Coupons, wie zum Beispiel die Winterkarte im Jahr 2017. Dabei handelte es sich um eine vergünstigte Jahreskarte mit Gültigkeit bis Frühlingsbeginn, die anschließend zur vollwertigen Jahreskarte erweitert werden konnte.

Anfahrt & Adresse des Hagenbeck Zoos

Die Anfahrt zur Zooanlage können Sie auf einer online verfügbaren Anfahrtsskizze überprüfen. Neben Parkmöglichkeiten sind dort auch die vielen umliegenden Hotels eingezeichnet.

Plan

Einen Lageplan mit allen wichtigen Infos zu den Örtlichkeiten können Sie ebenfalls auf der Website des Hagenbeck Tierpark herunterladen.

Sind Hunde im Hagenbeck Tierpark erlaubt?

Da die Gehege im Hagenbeck Tierpark sehr offen gestaltet sind, wäre die Anwesenheit von Hunden zu riskant und würde die Tiere erschrecken – die haarigen Begleiter müssen also leider zu Hause bleiben. Zwischen Raubkatzen und Elefanten würden sie sich aber vermutlich ohnehin nicht besonders wohl fühlen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here